Innovatives Handwerk

Werksbesuch im Rahmen der Wirtschaftswoche im Landkreis Passau.

Zum Auftakt der alljährlichen Wirtschaftswoche des Landkreises Passau waren Vertreter aus Politik und Wirtschaft auch bei der Firma Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG zu Gast. Die Besucher konnten sich von der Innovations- und Leistungsstärke Sonnleitners während einer ausführlichen Werksbesichtigung durch sämtliche Produktionsbereiche sowie beim anschließenden Pressegespräch im Kundenzentrum HOLZHAUSBAU überzeugen.
Ziel dieser Wirtschaftswoche ist es, die Wichtigkeit von regionalen, mittelständischen Handwerksbetrieben hervorzuheben und so dem Handwerk den Rücken zu stärken. Besonders interessiert waren die Besucher an der optimalen Mischung aus hochtechnisierter Produktion und leistungsbereiten Mitarbeitern, die "... ihr Handwerk voll und ganz verstehen und tagtäglich ihr Bestes geben. Diese Kombination macht Sonnleitner so leistungs- und wettbewerbsfähig. Sonnleitner ist ein echter Vorzeigebetrieb und somit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor unseres Landkreises", so Landrat Franz Meyer abschließend.

Am Werksbesuch und dem abschließenden Pressegespräch nahmen teil: Landrat Franz Meyer, Erwin Huber (MdL, Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses Bayer. Landtag), Dr. Jürgen Weber (Leiter Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr, Regierung von Niederbayern), Klaus Froschhammer (Leitender Regierungsdirektor), Toni Hinterdobler (Geschäftsführer Handwerkskammer), Josef Kaiser (Referat Wirtschaftsförderung), Ortenburgs Bürgermeister Stefan Lang, Heidi Taubeneder (Standortmarketing), Gotthard Sonnleitner (Inhaber und Geschäftsführer der Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG) sowie Vertreter der regionalen Presse.

Zurück

© Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

YouTube
Schreiben Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, dass die im Rahmen einer Internet-Nutzung erhobenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und der Zusendung von kostenlosem Informationsmaterial zwischen mir und der Fa. Sonnleitner verwendet und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.