Die neue Einfachheit

Dreigeschossig am Hang – kein Zweifel, dieses frei geplante Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung ist ein veritabler Blickfang, denn der konsequente Holzkubus verzichtet auf jegliches Ornament und ist ein Bekenntnis zur puren Funktion.

Monolith in Holz.

Zugegeben, es ist ein sehr mutiger Entwurf, denn verzichtet wird auf alles, was in Sachen Hausbau mit Tradition zusammenhängt. Der Baukörper steht am Hang wie ein Monolith, schnörkellos, reduziert auf das Wesentliche. Ein Wohnkubus, schlicht in der Form, jedoch von starker Ausdruckskraft. Mit Flachdach, einem strengen Fensterdesign und in einer Holz-Optik, die nicht vorgesetzt als Fassadenelement wirkt, sondern Bestandteil der Konstruktion ist. Dazu muss man wissen, dass es sich um eine doppelwandige „Twinligna®“-Konstruktion handelt. Innen weiß gehalten und mit Gipskartonplatten verkleidet, außen mit Massivholzbohlen aus Lärche und mit einer Längsfräsung versehen.

Holzhaus modern Gwandtner

Das "Auge" des Hauses.

Das talseits freigestellte und verputzte Untergeschoß, für Wohnzwecke nutzbar, ist von der Nordseite zugänglich, auf der sich auch der Haupteingang des Hauses befindet. Am Hang eine große aufgeständerte Terrasse, sodass die Bewohner Aussicht und Natur voll genießen können. Letztere ist zugänglich vom Ess- und Küchenbereich. Ein formal witziges Detail: Das „Auge“ des Hauses, ein Erker-Fenster mit breitem Putzrahmen, inmitten der Lamellen-Fassade!

Holzhaus modern Gwandtner

Farblich stimmig und praktisch gelöst.

Die ca. 163 m2 Gesamtwohnfläche auf beiden Ebenen sind ausgelegt für eine vierköpfige Familie. Das Erdgeschoss präsentiert sich weitgehend offen, mit kleinem Arbeitszimmer, großer Eingangsdiele und einer offenen Küche mit frei aufgestelltem Küchenblock. Die einzigen Farbtupfer: Bunte Design-Stühle, als Kontrast zu den weißen Hochglanz-Fronten der Küche und der polierten, schwarzen Granitplatte des Blocks. Große Glas-Schiebetüren stellen die Verbindung zur Terrasse dar, sodass im Sommer Innen und Außen nahtlos verschmelzen.

Holzhaus modern Gwandtner

Das Wohnbad – eine Überlegung wert!

Eine formschöne, geradläufige Holztreppe mit dreiteiligem Glaselement als Absturzsicherung führt auf die zweite Wohnebene. Zwei Kinderzimmer mit separatem Bad, der Elterntrakt mit Bad sowie ein Abstellraum runden das Raumangebot ab. Auch hier ein ungewöhnlich pfiffiges Detail: Elternzimmer und Bad sind aus einem Guss, nur getrennt durch eine mittige, raumhohe Glaswand, mit Öffnungen auf beiden Seiten! Das Bad ist somit nicht mehr als klassischer Nassraum gestaltet, sondern hier als Bestandteil des Wohngeschehens.

Holzhaus modern Gwandtner

Weitere Impressionen vom Kundenhaus

© Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

YouTube
Schreiben Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, dass die im Rahmen einer Internet-Nutzung erhobenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und der Zusendung von kostenlosem Informationsmaterial zwischen mir und der Fa. Sonnleitner verwendet und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.