Charme der Einfachheit.

Wie viel Architektur benötigt ein Haus? Im Zweifelsfall kommt man mit wenig aus. Wie bei diesem freien Entwurf, der unter die neue Einfachheit einzureihen ist.

Charme der Einfachheit.

Bereits seit längerer Zeit ist die neue Einfachheit ein Thema in der Architektur. Gemeint ist: Minimalistische Baukörper ohne Schnörkel, eine reduzierte Formensprache, Verzicht auf jegliche Ausschmückung usw. Was man sieht hat eine Funktion, auf dekoratives Beiwerk wird gänzlich verzichtet. Hier ist ein solcher Entwurf, der ganz gut in diese Kategorie passt. Funktion pur ist angesagt – der einfache Rechteck-Baukörper ist schlicht gehalten: Flaches Pultdach (7 Grad) mit Falzblecheindeckung, hoher Kniestock, eine klar strukturierte Fenstergeometrie, einzig und allein die Schiebeläden in Lärche sorgen für Unterbrechung der schneeweißen Putz-Optik. Letztere passen übrigens formal hervorragend zum einfachen Erscheinungsbild des Hauses. Das erinnert an ein berühmtes Zitat: „Weniger ist mehr“ oder gutes Design ist wenig Design!

Holzhaus modern Dreher

Ein Entwurf für Liebhaber des Besonderen.

Ein Entwurf für Liebhaber des Besonderen. Eine Einstellung, die sich übrigens im Innern des Hauses nahtlos fortsetzt. Puristisch geht’s auch hier zu. Große Glasflächen sorgen für Transparenz, Schiebetüren ermöglichen räumliche Tiefe und sind darüber hinaus auch noch praktisch. Ausgesuchte Holzmöbel und Einbauten beherrschen die Szenerie, Naturholz und klare Formen geben den Ton an. Teppiche, Gardinen und sonstige Deko-Elemente – Fehlanzeige! Funktion ist angesagt, da darf natürlich die sichtbare Balkendecke nicht fehlen. Sie bildet einen angenehmen Kontrast zu den verputzten Wänden und dem offenen Raumgefüge.

Holzhaus modern Dreher

Die zweite Ebene.

Über eine gut belichtete Podesttreppe erreicht man die zweite Ebene. Die Dachkonstruktion ist teilweise bis zum First sichtbar, dagegen wurde bei einigen Räumen eine Decke mit integrierter Beleuchtung eingezogen. Das große Familienbad wird über zwei Zugänge erreicht, sodass das separate Kinderbad entfallen kann. Arbeitszimmer und Hauswirtschaftsraum runden das Raumangebot ab, das noch weitere Nutzungsmöglichkeiten zulässt, denn das Gäste-WC im Erdgeschoss ist z. B. mit einer Dusche ausgestattet.

Holzhaus modern Dreher

Gelungene Anbindung der Garage.

Zu guter Letzt bleibt noch die angedockte Garage zu erwähnen. Der Verbindungstrakt zum Haus hin beinhaltet einen Vorraum als Schleuse, dahinter ist die Haustechnik untergebracht. Auf den Keller wurde verzichtet. Direkt am Eingang ist der Windfang mit Garderobe auszumachen. Der eigentliche Zugang des Hauses ist also gut geschützt und perfekt vom Außenbereich getrennt. Besser geht’s nicht!

Holzhaus modern Dreher

Weitere Impressionen vom Kundenhaus

© Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

YouTube
Schreiben Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, dass die im Rahmen einer Internet-Nutzung erhobenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und der Zusendung von kostenlosem Informationsmaterial zwischen mir und der Fa. Sonnleitner verwendet und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.