Bautradition zeitgemäß interpretiert

Traditionen sollte man behutsam weiterentwickeln. Wie bei diesem Entwurf, der seine Wurzeln nicht verleugnet, dennoch an die Moderne andockt. Regionale Bautradition aus dem Voralpenland wurde intelligent und zeitgemäß interpretiert.

Tradition und Moderne.

Der breite Baukörper mit der weißen Putzfassade im Erdgeschoss und die naturbelassene Lärchenfassade, bei der bereits erste Ansätze der eingeleiteten Vergrauung erkennbar sind, zeigen Tradition. Auch die kleinformatigen Fenster auf der Eingangsseite und die Eindeckung aus Stahlprofilblech. Unverkennbar jedoch auch die Merkmale der Moderne: Die beiden gegenläufigen Pultdächer mit flacher Neigung, die Öffnung des Baukörpers zur Terrassenseite hin, das dominierende Kniestock-Design. Und nicht zu vergessen die beiden Anbauten mit Garage und Arztpraxis.

Holzhaus modern Attersee

Aus einem Guss.

Die ca. 180 m² Gesamtwohnfläche sind ausgelegt für eine vierköpfige Familie. Praxis und privater Wohnbereich werden über einen gemeinsamen Eingang erschlossen, Diele und Patienten-WC wurden rollstuhlgerecht ausgeführt. Da das Haus nicht unterkellert ist, entdeckt man rechts vom Eingang einen Hauswirtschaftsraum mit der Haustechnik, die in diesem Fall aus einer Heizwärmepumpe besteht. Auffällig ist: Zwischen Garage und Haus befindet sich ein schmaler Durchgang, die Garage ist also nicht angedockt, besitzt trotz Seiteneingangstür keine Direktverbindung zum Haus. Durch den Versatz und die lang gezogene Überdachung am Eingang präsentiert sich die Hausfront dennoch aus einem Guss.

Holzhaus modern Attersee

Viel Licht und Funktionalität.

Der offene Wohnbereich mit Küche sorgt für Geräumigkeit, auch dank dem hohen Glasanteil. Über die einläufige Treppe geht’s nach oben. Hier kann man einen praktischen Wäscheschacht entdecken, der neben der Waschmaschine im Hauswirtschaftsraum mündet. Zwei Kinderzimmer mit Klein-Bad, ein Arbeitsraum, Elterntrakt mit Ankleide und Bad – alles in allem eine sehr funktionsgerechte Raumaufteilung. Auffällig sind die beiden Oberlichtfenster mit Kippflügel im Bereich des Kniestocks, die Treppenhaus und Flur mit Tageslicht versorgen.

Holzhaus modern Attersee

Weitere Impressionen vom Kundenhaus

© Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

YouTube
Schreiben Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, dass die im Rahmen einer Internet-Nutzung erhobenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und der Zusendung von kostenlosem Informationsmaterial zwischen mir und der Fa. Sonnleitner verwendet und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.