Entspannen im Ferienhaus

Tradition bestimmt die Architektur dieses Holzhauses. Dahinter verbirgt sich allerdings eine zeitgemäße ökologische Bauweise mit aktueller Haustechnik. Ein Wohnhaus mit einer ungewöhnlichen Raumaufteilung, das als großzügiges Ferienhaus dient.

Markantes Bekenntnis zu regionaler Bautradition

Man muss bei diesem frei geplanten Holzhaus nicht lange rätseln: Es steht in einer kleinen niederbayerischen Gemeinde, wurde als Wohnhaus mit ca. 180 m2 Wohnfläche geplant und wird als großzügiges Ferien- bzw. Wochenendhaus genutzt. Markant ist das Bekenntnis zur regionalen Bautradition: Ein kompakter Baukörper mit 27-Grad-Satteldach, mit 167 cm Kniestock, kleinformatigen Sprossenfenstern auf der ostseitigen Eingangsseite, auf der Südseite dagegen ein großverglaster Giebel mit Terrasse und vorgesetztem Balkon, bestens geschützt durch den Dachüberstand. Und da wir in Bayern sind: Rundherum dürfen natürlich Fensterläden (Lärche) und –sprossen nicht fehlen!

Holzhaus Landhaus Sonnenhang

Gestalterische Freiheit

Im Innern setzt sich die Holzhaus-Philosophie nahtlos fort: Holzfußböden in Eiche (geölt), viertelgewendelte Treppe in Buche, Duoholzfenster in Lärche/Fichte (außen/innen), sichtbare Holzbalkendecken, Terrasse in Lärche usw. Auf Anhieb zu erkennen: Großflächige Putzwände sorgen für optische Beruhigung und einen angenehmen Kontrast zu den Holzoberflächen. „Twinligna“ ermöglicht diese gestalterische Freiheit, die von den Bauherren immer wieder gerne genutzt wird!

Holzhaus Landhaus Sonnenhang

Imposante, großflächige Galerie

Im Mittelpunkt des Wohngeschehens beeindruckt  der offene Wohnbereich. Wohnen/Essen/Küche bestehen aus einem Guss, bestens gegliedert durch den Kachelofen mit eng anliegender Treppe. Letztere führt zur umlaufenden Galerie bei offener Decke. Ein wahrlich imposanter Eindruck: Hier geht es nicht um eine (sonst übliche) Alibi-Öffnung, sondern der Raum ist großflächig nach oben offen, mit Blick auf die Firstpfette, gestaltet durch den skulpturalen Kachelofen mit Schornstein. Dadurch erfährt dieser Bereich eine besondere Gewichtung!

Holzhaus landhaus Sonnenhang

Sonniges Ambiente

Am Rande zu erwähnen:
Offene Decke sowie die verglasten Terrassentüren sorgen für reichlich Licht und Helligkeit, für ein sonniges Ambiente und positives Lebensgefühl im Wohnbereich.

Die Raumaufteilung ist ausgelegt für eine kleine Familie, zum Entspannen, mit hoher Gästefrequenz, wobei durchaus noch Dehnungsfugen für spätere Nutzungsänderungen vorhanden sind. Also auch für die Zukunft alles bestens!       

Holzhaus Landhaus Sonnenhang

Freizeit genießen

So sieht eine glückliche Sonnleitner-Bauherrenfamilie aus.
Sonnleitner hat alle Wünsche des Hauskunden bei der Planung berücksichtigt und zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Das sieht man dieser Familie aus der Schweiz auch durchaus an.

Holzhaus Landhaus Sonnenhang

Weitere Impressionen vom Kundenhaus

© Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

YouTube
Schreiben Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, dass die im Rahmen einer Internet-Nutzung erhobenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und der Zusendung von kostenlosem Informationsmaterial zwischen mir und der Fa. Sonnleitner verwendet und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.