Effizienter Wohnkomfort.

Für Familie Weidner war klar: Das Eigenheim für ihre vierköpfige Familie sollte energiesparend und zukunftsoffen sein. Sie entschieden sich für ein Holzhaus der staatlich geförderten „Effizienzklasse 70“, das Wärme und Strom aus regenerativen Energiequellen gewinnt.

Sonnenstrom und Holzscheitofen.

Ein wichtiger Teil der Haustechnik glänzt weithin sichtbar auf dem Dach: die großflächigen Photovoltaik-Elemente. Der damit erzeugte Sonnenstrom kann gewinnbringend ins öffentliche Netz eingespeist – oder direkt im Haus verbraucht werden. Die Solarkollektoren bringen einen Großteil der Wärmeenergie für die Warmwasserbereitung. Darüber hinaus können sie die Hausheizung unterstützen. Beheizt wird das Eigenheim – der Schornstein zeigt es – mit einem, gerade in ländlichen Gebieten beliebten, Holzscheitofen.

Holzhaus elegant Weidner

Holzwand trotz Hitze und Kälte.

Der nachwachsende Rohstoff Holz sorgt nicht nur für Wärme – zugleich ist er natürlich das wichtigste Material des Holzhauses. Mit massivem Ständerwerk und Massivholz-Klimakern aus Fichte sowie der setzungsfreien Holzfaserdämmung bieten die Außenwände überdurchschnittlichen Wärmeschutz. Im Winter und im Sommer. So ist es bei Minusgraden draußen wohlig warm im Haus, bei sommerlicher Hitze angenehm kühl.

Holzhaus elegant Weidner

Wohlbefinden: Das Auge wohnt mit.

Natürlich trägt zum Wohlbefinden auch die Optik bei. Zum Beispiel die weißen Holzbauteile, von den Fenstern über den Balkon bis hin zu Wintergarten und Pergola. Sie verleihen dem Gebäude in klassischer Einfamilienhaus-Architektur eine charmante Leichtigkeit. Drinnen schafft die Kombination aus hellen und dunklen Holzoberflächen einen harmonischen Kontrast zu den weißen Wänden. Der komplett offene Koch-Ess-Wohnbereich wird im Erdgeschoss von einem eigenen Bibliothekszimmer ergänzt. Im Dachgeschoss liegen die Zimmer für Eltern und Kinder sowie das Familienbad.

Holzhaus elegant  Weidner

Perfekte Planung für den Wohnalltag.

Das Eigenheim der Familie Weidner demonstriert eindrucksvoll, dass ökologisches Bauen und hoher Wohnkomfort bestens zusammenpassen. In der Diele finden sich links ein großer Abstellraum, eine Einbaugarderobe und das Gäste-WC mit Dusche. Ein gläsernes Schiebeelement trennt den Wohnraum ab, die Küche ist mit separater Speisekammer ausgestattet. Unterm Dach ergeben sich aus der intelligenten Grundrissgestaltung prima Stellflächen. Das Bad ist direkt vom Elternschlafzimmer zu erreichen. Auch hier oben gibt es einen weiteren praktischen Abstellraum.

Holzhaus elegant Weidner

Weitere Impressionen vom Kundenhaus

© Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

YouTube
Schreiben Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, dass die im Rahmen einer Internet-Nutzung erhobenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und der Zusendung von kostenlosem Informationsmaterial zwischen mir und der Fa. Sonnleitner verwendet und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.